Freie transzendentale Meditation Fortgeschrittenentechniken und Siddhis

Meditation für Fortgeschrittene

Meditation für Fortgeschrittene

 

Als Sie die Grundeinführung in die Technik der freien transzendentalen Meditation bekommen haben, wurde Ihnen gezeigt, wie man den Geist trainiert, die Quelle der Gedanken, reines Bewusstsein (Samadhi) zu berühren und dabei das Reservoir kreativer Intelligenz zu erschließen.

Da Sie nun einige Zeit regelmäßig mit ihrem ersten kurzen Mantra meditieren (gleichgültig ob Sie freie transzendentale Meditation, transzendentale Meditation von der TM Organisation, vedische Meditation, etc. erlernt haben) ist es Ihnen möglich, eine weitere Einführung in fortgeschrittener ftM – Meditation zu erhalten, um Ihre Erfahrungen zu verstärken.

Der Zweck jeder weiteren Fortgeschrittenentechnik (7 insgesamt (plus 2 spezielle Techniken für Meditationslehrer) – 4 Mantra Erweiterungen, 3 weitere Techniken) liegt darin, die Fähigkeit des Geistes zu verbessern, so dass jeder Gedanke auf einer effektiveren Ebene wahrgenommen wird und damit die Handlung entsprechend kraftvoller wird.

Jede weitere Unterweisung gewöhnt den Geist darin, die tiefste Ebene des Denkprozesses aufrechtzuerhalten. Nach etwa 1 Jahr regelmäßiger Meditationspraxis kannst Du eine weitere Einführung bekommen.

Die Praxis wird so aufgebaut und erteilt, dass der Geist systematisch transzendiert durch die Erfahrung subtiler Ebenen der Wahrnehmung.

Bei der Auswahl wird meistens eine Mantra Veränderung gegeben oder eine weitere Technik im Gebrauch des Mantras oder eine weitere Technik im Zusammenhang der Meditation z.B. eine Technik zur Nacht. Mit jeder neuen Fortgeschrittenentechnik vertiefen sich unsere Erfahrungen. Die Teilnehmenden werden sich der feineren Strukturen des eigenen Bewusstseins bewusst, was in eine neue Welt verfeinerter Wahrnehmung, Wonne und stillen Erforschung des Bewusstseins führt.

Mit den Fortgeschrittenentechniken kann sich auch Deine Meditationszeit um ein paar Minuten verlängern.

Jede Fortgeschrittenentechnik beinhaltet die traditionelle vedische Unterweisung, wie Sie sie schon von der Grundeinführung her kennen.


Seminar: 2 Präsenzseminare nach Vereinbarung


FtM Siddhi-Kurs

Seminar: 4 Präsenzwochenenden  nach Vereinbarung. Fortgeschrittenentechniken sind keine Voraussetzung. Anmeldung nach regelmäßiger Meditationszeit von mindestens 6 Monaten.
Kontakt: info@freie-transzendentale-meditation.info