Übergewicht und Adipositas

Vom Übergewicht ins Gleichgewicht

Vom Übergewicht ins Gleichgewicht

 

Vom Übergewicht und Adipositas ins Gleichgewicht

Bei Problemen Hunger und Appetit zu kontrollieren, liegen häufig hormonelle Gründe vor. Die Ausschüttung vieler Hormone wird durch Stressreaktionen beeinflusst. Unter Dauerbelastung geht der natürliche Instinkt verloren, was und wie viel der Körper tatsächlich braucht.

Die Erfahrung der freien transzendentalen Meditation begünstigt einen Zustand mentalen und körperlichen Gleichgewichts, der den natürlichen Instinkt stärkt, die richtige Nahrung zu wählen. Wenn der Körper bekommt, was er braucht, kommt der Appetit ins Gleichgewicht

In Stressreaktionen wird das Hormon  Plasma Cortisol ausgeschüttet. Z. B. kann Cortisol als einer der Gegenspieler des Insulins dessen Wirksamkeit abschwächen.

Dies begünstigt eine Gewichtszunahme. Der Körper muss mehr Insulin ausschütten, um die aufgenommene Nahrung zu verstoffwechseln. Höhere Cortisol Mengen unter Stress begünstigt also eine Gewichtszunahme.

Freie transzendentale Meditation löst auf geniale, mühelose Weise tiefverwurzelte Blockaden und Stressreakrionen, so dass eine gute Grundlage für Gewichtsabnahme gelegt werden kann.


Kontakt:Kontakt: info@freie-transzendentale-meditation.info oder rufen Sie an, wir rufen gern zurück. (Ansprechpartner: Michael Dreyer) Mobil: 01525 60 81 82 3